SCHLIESSEN

Suche

Gebete für den Alltag

Das Vaterunser

Vaterunser im Himmel,
geheiligt werde dein Name,
dein Reich komme,
dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute,
und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
Amen.

 

Morgengebet

Ich danke dir, mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus, deinen lieben Sohn, dass du mich diese Nacht vor allem Schaden und Gefahr behütet hast, und bitte dich, du wollest mich diesen Tag auch behüten vor Sünden und allem Übel, dass dir all mein Tun und Leben gefalle. Denn ich befehle mich, meinen Leib und Seele und alles in deine Hände. Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde. Amen.

Wie ein großer Berg, so steht der Tag vor mir. Werde ich schaffen, was mich erwartet? Reicht meine Kraft für das was kommt? Begleite mich, Gott, in diesen Tag. Mache mir Mut zum ersten Schritt. Amen.

 

Tischgebet

Alle guten Gaben, alles was wir haben, kommt, o Gott, von dir. Wir danken Dir dafür. Amen

Vater, segne diese Speise uns zur Kraft und dir zum Preise. Amen

 

Abendgebet

Ich danke dir, mein himmlischer Vater, durch Jesus Christus, deinen lieben Sohn, dass du mich diesen Tag gnädiglich behütet hast, und bitte dich, du wollest mir vergeben alle meine Sünde, wo ich Unrecht getan habe, und mich diese Nacht gnädiglich behüten. Denn ich befehle mich, meinen Leib und Seele und alles in deine Hände. Dein heiliger Engel sei mit mir, dass der böse Feind keine Macht an mir finde. Amen.

Gott, du hast mir diesen Tag gegeben, Ich lege ihn zurück in deine Hand. Was mich beunruhigt, lasse ich los, alle Dinge, alle Menschen, auch mich selbst. Ich weiss, dass ich geborgen bin und getragen. Wie ein Kind am Herzen der Mutter, lass mich schlafen im Schoß der Nacht, bei dir. Amen.